ruhlamat im Web

  • Maschinenlösungen
    für eine saubere Zukunft

    Alternative Antriebstechnologien durch erneuerbare energien ruhlamat

Alternative Antriebstechnologien mit Hilfe erneuerbarer Energien

Eine Möglichkeit erneuerbare Energien zu nutzen ist die Brennstoffzelle, die nach jahrzehntelanger Entwicklung nun die notwendigen Voraussetzungen bzgl. Lebensdauer und Robustheit erfüllt, um in vielen Gebieten Anwendung zu finden.

Um diese Systeme auch außerhalb von Fördermaßnahmen wirtschaftlich attraktiv zu machen, müssen u.a. die Herstell- und Produktionskosten massiv gesenkt werden. Ruhlamat hat es sich zur Aufgabe gemacht Kunden bei der Industrialisierung der Brennstoffzellenkomponenten zu unterstützen und Anlagen zur effektiven Fertigung zu entwickeln.

Wasserstoff - Energieträger der Zukunft

Um die Branche voranzubringen und das Thema New Energy auf unseren Straßen noch stärker zu unterstützen, sind innovative Lösungen gefragt. Hierfür arbeiten wir im Bereich E-Mobilität mit Brennstoffzellenantrieb (FCEV) in einem internationalen Team aus Experten von Instituten wie dem KIT und der Tongji Universität zusammen. Darüber hinaus sind wir auch im Cluster Brennstoffzelle BW vertreten und arbeiten im FCI Konsortium (Fuel Cell Industrialization) zusammen mit anderen Industriepartner an der Entwicklung von effizienten Verfahren zur Herstellung von Brennstoffzellen.

Unser Ziel ist es die Forschung und Entwicklung rund um das Thema Erneuerbare Energien und Brennstoffzellensysteme an den Standorten Deutschland und China zu beschleunigen und so die Zukunft der Brennstoffzelle mitzugestalten. Erste Ergebnisse liefern unsere Montage- und Produktionsanlagen für Brennstoffzellen, elektrische Antriebe und Elektrolyseure.

Brennstoffzelle - Produktion und Montage

Herstellung Brennstoffzelle ruhlamat

Bei der Produktion von Brennstoffzellen sind effiziente Taktzeiten und absolute Präzision maßgeblich. Unsere Anlagen decken dazu alle Prozessschritte von der Stapelmontage bis zum fertigen Brennstoffzellensystem ab.  Der modular skalierbare Aufbau der Anlagen ermöglicht eine individuelle Anpassung auf die jeweilig kundenseitig anvisierte Produktionskapazität.  

Das große Ziel dabei ist, die Herstellkosten von Brennstoffzellen zu reduzieren, um den Einsatz dieser Technologien wirtschaftlicher zu machen. Dies kann allerdings nur durch Skalierungseffekte erreicht werden, die vollautomatisierte Anlagen mit entsprechend hohen Kapazitäten erfordern. Momentan ist diese Art von Produktionsanlagen auf dem Markt noch nicht verfügbar und auch das Design der Bauteile muss hinsichtlich einer automatisierungsgerechten Konstruktion weiterhin optimiert werden.

Diese Herausforderungen wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden meistern. Die Anpassung des Komponentendesigns in Verbindung mit vollkommen neu überdachten Montageprozessen ist der Schlüssel, um dies zu erreichen. Mit internationalen Teams aus Produkt- und Produktionsspezialisten namhafter Institute und Industriepartner arbeiten wir bereits an Maschinenlösungen.

Prozessablauf Brennstoffzellenfertigung

Prozessablauf Brennstoffzellenfertigung

Elektrolyseur

Die Wasserstoffelektrolyse wird zukünftig eine entscheidende Rolle bei der Erreichung der Klimaziele spielen. Z.B. kann momentan nicht nutzbarer Überschuss aus Windkraftanlagen zur Herstellung von Wasserstoff durch Elektrolyse genutzt werden. Wir entwickeln Produktionsanlagen für Elektrolyseure inklusive Stapelmontage und Stapelpresse. Wir gestalten auch hier individuelle Lösungen für Prototypen oder komplette Produktionsanlagen für die Serienfertigung.

Ablauf PEM-Elektrolyse

Elektrischer Antrieb (E-Motoren)

Aus heutiger Sicht sind die Antriebstechnologien der Zukunft BEV (battery electric vehicle) und FCEV (fuel cell electric vehicle). Sowohl bei Fahrzeugen mit Brennstoffzellenantrieb als auch bei batteriebetriebenen Fahrzeugen, kommt es auf eine schnelle und effiziente Fertigung von Elektro-Motoren an.

Dabei werden modernste Verfahren wie etwa die Hairpin-Methode genutzt, um die einzelnen Arbeitsschritte noch stärker zu automatisieren. Auch hier entwickeln wir komplette Fertigungsanlagen sowie individuelle Sonderlösungen.

Fertigung e-motoren ruhlamat