ruhlamat im Web

  • Zentralisiertes Passpersonalisierungssystem

    ruhlamat LP2100 Passpersonalisierung zentral
  • Passvorpersonalisierung /
    PERFLEX-Perforation

    ruhlamat LP2000 Passvorpersonalisierung - Perforation
  • Patentiertes Perforationsverfahren von ruhlamat

    ruhlamat PERFLEX Perforationsverfahren

Passpersonalisierung

Schnelle und einzigartige Lösungen für die sichere Personalisierung von Reisepässen

Das Wichtigste bei der Personalisierung von Reisepässen ist es, sicherzustellen, dass die Dokumente den aggressivsten Fälschungs- und Manipulationsversuchen widerstehen. Mit den Personalisierungslösungen von ruhlamat sind Reisepasshersteller, Aussteller und Behörden in der Lage sichere und ICAO-konforme Reisedokumente herzustellen.

Ob Vorpersonalisierung mit dem ruhlamat Perforationsverfahren PERFLEX® oder Personalisierung von Pässen mit Farbdruck, Lasergravur und kontaktlose Chipkodierung, ruhlamat ist Ihr zuverlässiger Maschinenanbieter für hochsichere Lösungen. Hoch entwickelte Softwarelösungen schaffen ein hohes Maß an Sicherheit und machen die Bedienung sehr einfach.

Passpersonalisierung zentral

ruhalamat LP2100 Passpersonalisierung zentral

Die LP2100 bietet vielfältige Möglichkeiten zur vollautomatischen Bearbeitung und Personalisierung von Reisepässen und ePässen gemäß den Empfehlungen der ICAO. Farbdruck, Lasergravur, verschiedene monochrome Drucksysteme und kontaktlose Chipkodierstationen können, je nach Projektanforderung, auf der Maschine installiert werden.

Passvorpersonalisierung / Perforation

ruhlamat LP2000 passport pre-personalisation / perforation

Die ruhlamat LP2000 ist ein vollautomatisches System zur Vorpersonalisierung / Perforation von Reisepässen und ePässen im ICAO-Format. Perforationslaser, unterschiedliche Nummerierungssysteme und kontaktlose Chipkodierstationen können installiert werden. Die parallele Prozessverarbeitung garantiert hohe Durchsätze.

PERFLEX

ruhlamat Perforations Feature PERFLEX

Das patentierte Perforationsverfahren PERFLEX® ermöglicht die Passperforation mit variablen Zeichengrößen und Löchern in verschiedenen geometrischen Formen wie zum Beispiel Dreiecke, Quadrate, Rauten und Trapeze. Das ermöglicht Passherstellern die Dokumentensicherheit erheblich zu erhöhen, ohne dabei zusätzliche Betriebskosten zu generieren.