ruhlamat im Web

  • ruhlamat - Ihr zuverlässiger
    Maschinenbaupartner

    Hauptniederlassung ruhlamat
  • Ein etabliertes Familien-
    unternehmen in 2. Generation

    Geschäftsführer ruhlamat
  • Maschinen entsprechend
    Ihrer Anforderungen

    Konstruktion ruhlamat
  • Komplette Fertigung
    in einem Haus

    Lohnfertigung ruhlamat
  • Maschinenbau auf
    höchstem Niveau

    Montage ruhlamat
  • Softwarelösungen -
    made by ruhlamat

    Programmierung ruhlamat
  • Montage- und
    Automatisierungssysteme

    Montagesysteme und Automatisierungssysteme ruhlamat
  • Karten- und
    Passsysteme

    Kartensysteme und Passsysteme ruhlamat
  • Originalausrüstungen
    exklusiv für Kunden

    OEM Hersteller ruhlamat
  • Service weltweit
    und jederzeit

    Service ruhlamat

Blog

Virtuelle Inbetriebnahme

Die virtuelle Inbetriebnahme von industriellen Produktionsanlagen und Maschinen ermöglicht eine zeitlich beschleunigte, kostensparende und effizientere reale Inbetriebnahme. Darüber hinaus kann sie dabei helfen Einarbeitungszeiten zu verkürzen, Materialkosten zu sparen und die Stillstandzeiten bei Erweiterungen zu minimieren.

3D Drahtlegen ruhlamat

Integrierte Heizdrähte haben sich in den letzten Jahren als vielseitig nutzbare Möglichkeit zum Beheizen von Kunststoffflächen durchgesetzt. Sie heben sich gegenüber Alternativen wie etwa den bedampften Flächen beispielsweise dadurch ab, dass sie Radar- oder Lidar-Systeme nicht beeinflussen.

Blechbearbeitung - Umformen

Bleche sind in der Geschichte der Menschheit eines der wichtigsten Halbzeuge zur Herstellung verschiedenster Waren. In einem früheren Blogbeitrag wurde bereits auf die Herstellung und das Lochen und Trennen von Blechen eingegangen.

Ankantpresse für die Blechbearbeitung

Eine Grundlage der Entwicklung der Menschheit ist die Herstellung und Bearbeitung verschiedenster Materialien. In der Steinzeit fertigte man primitive Werkzeuge noch mit natürlich vorkommenden Materialien, wie Holz oder Stein. Bereits 3300 v. Chr. begann man in Palästina Kupfer und Zinn zu schmelzen und die ersten Halbzeuge in Form von Bronzebarren herzustellen. Halbzeuge sind aus Naturprodukten hergestellte Materialien, aus welchen dann das Endprodukt gefertigt wird. Die meisten heute verwendeten Materialien kommen in der Natur nicht in dieser Form vor und müssen zunächst geschmolzen oder anderweitig bearbeitet werden. Beispiele hierfür sind Glas, Papier, Siliziumkristalle, auf denen nahezu die gesamte Mikroelektronik beruht und nicht zuletzt verschiedenste Metalle, oft in Form von Blechen.

OEM-Hersteller ruhlamat

OEM ist im englischen die Abkürzung für Original Equipment Manufacturer. Im Deutschen bedeutet dies in etwa Originalausrüstungshersteller oder Erstausrüster (OEM Hersteller). Dabei hat der Begriff in unterschiedlichen Branchen unterschiedliche Bedeutungen. 

Bankkarte mit coil on module Technologie

Kontaktlose Chipkarten werden in den kommenden Jahren immer stärker nachgefragt. Besonders Dual Interface Karten, welche kontaktlose mit kontaktbasierter Datenübertragung verbinden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Antennenlegen mittels Drahtlegekopf

Drahtgelegte HF-RFID-Antennen bieten eine Reihe an Vorteilen gegenüber gedruckten, geätzten oder galvanisierten Antennen. Die Form der Antenne wird nur durch die Abmessungen des Trägermaterials und die Lage des oder der Mikrochips beschränkt und ist ansonsten frei wählbar.

Speicherprogrammierbare Steuerungen in der Automatisierungstechnik

Bereits in der Antike begann die Menschheit, einfache Prozesse zu automatisieren. Die Philosophen des antiken Griechenland begründeten die technische Mechanik und entwickelten kleine Automaten, welche mit Wasser, Luftdruck oder im Falle des Heronsballes schon mit Dampf angetrieben wurden.

Flexible Montagesysteme

In kleinen und mittelständischen Unternehmen ist der Einsatz „klassischer“ Robotersysteme bisher nur schwer möglich. Die hohen Platzanforderungen, die räumliche Trennung vom Menschen, die hohen Investitionskosten oder auch die unflexible Programmierung stellen große Probleme dar.

Pages