ruhlamat im Web

  • ruhlamat - Ihr zuverlässiger
    Maschinenbaupartner

    Hauptniederlassung ruhlamat
  • Ein etabliertes Familien-
    unternehmen in 2. Generation

    Geschäftsführer ruhlamat
  • Maschinen entsprechend
    Ihrer Anforderungen

    Konstruktion ruhlamat
  • Komplette Fertigung
    in einem Haus

    Lohnfertigung ruhlamat
  • Maschinenbau auf
    höchstem Niveau

    Montage ruhlamat
  • Softwarelösungen -
    made by ruhlamat

    Programmierung ruhlamat
  • Montage- und
    Automatisierungssysteme

    Montagesysteme und Automatisierungssysteme ruhlamat
  • Karten- und
    Passsysteme

    Kartensysteme und Passsysteme ruhlamat
  • Originalausrüstungen
    exklusiv für Kunden

    OEM Hersteller ruhlamat
  • Service weltweit
    und jederzeit

    Service ruhlamat

Mitarbeiterporträts

Wir haben unsere Mitarbeiter gefragt, wie sie auf ruhlamat als Arbeitgeber aufmerksam geworden sind, die Unternehmenskultur empfinden und was sie an ruhlamat bzw. ihrer Arbeitstätigkeit schätzen. Lesen Sie hier die Antworten:

Mitarbeiter ruhlamat Luisa Koszycki

Luisa Koszycki - Technische Produktdesignerin

Auf der Suche nach einer passenden Ausbildungsstätte bin ich vor fünf Jahren auf die Firma ruhlamat aufmerksam geworden.

Durch ausschließlich positives Feedback von Freunden und Familie war für mich klar, meine Berufsausbildung als Technische Produktdesignerin bei ruhlamat zu beginnen.

Für eine Berufsausbildung bei ruhlamat sprechen verschiedenste Faktoren, unter anderem die gute Betreuung der Auszubildenden, zusätzliche Weiterbildungsmaßnahmen und Übermittlung aller erforderlichen Ausbildungsinhalte. Zudem ist ruhlamat engagiert alle Auszubildenden nach erfolgreicher Beendigung der Berufsausbildung zu übernehmen, was auch mir vor einem Jahr einen Start in das Berufsleben ermöglichte.

„Warum ich gerne bei ruhlamat arbeite?" Zum einen wegen des breit gefächerten Aufgabengebietes, welches die Arbeit immer spannend und abwechslungsreich gestaltet, und zum anderen das nette Umfeld und der freundliche Umgang unter den Kollegen.

Mitarbeiter ruhlamat Christian Ortmann

Christian Ortmann - Prozessentwickler

Mein Weg zu ruhlamat:
1996 begann ich meine Ausbildung zum Industriemechaniker für Maschinen- und Systemtechnik.

Ausschlaggebend für meine Bewerbung war, dass mein Vater bereits bei ruhlamat arbeitete. Dieser war bereits vor der Gründung von ruhlamat 1991 in den Uhrenwerken Ruhla beschäftigt und ist heute ebenso noch im Unternehmen tätig. Nach meiner Ausbildung arbeitete ich 2 Jahre auf meinem erlernten Gebiet und bekam durch meine Kenntnisse im IT-Bereich im Jahr 2002 die Chance, den Bereich der industriellen Bildverarbeitung zu übernehmen. Was anfangs nur einfachere Inbetriebnahmetätigkeiten waren, ging später in tiefergreifende Applikationsentwicklungen über. Der Bildverarbeitung und der Chipkartenbranche bin ich seit dem treu geblieben. Heute entwickle ich nach meinem weiterführenden Technikerstudium spezielle und individuelle Kundenlösungen, bei denen nur selten Standardanwendungen in Frage kommen. Jeder Kunde ist eine neue und spannende Herausforderung.

Warum ich gerne bei ruhlamat arbeite:
ruhlamat ermöglicht mir kreatives Arbeiten und immer neue, spannende Herausforderungen. Durch die internationale Tätigkeit lernt man auch neue Kunden und Kulturkreise kennen. Die Arbeit mit den Kollegen und das Tüfteln an neuen Ideen und Lösungen macht immer wieder Spaß und ist freundschaftlich. Die Geschäftsleitung unterstützt aktiv Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Die Unternehmenskultur bei ruhlamat empfinde ich als:
Locker und angenehm. Sowohl die Arbeit mit den Kollegen als auch mit den Vorgesetzten ist unkompliziert und loyal.

Das macht ruhlamat einzigartig:
Weltweite Tätigkeit, kreatives Arbeiten, spannende Produkte

Mitarbeiter ruhlamat Lea Weinmann

Lea Weinmann - Mechatronikerin

Ich habe mich für ruhlamat entschieden, weil es spannend ist die Geschichte einer Maschine von Anfang bis Ende mitzuerleben und mitgestalten zu können.

Hier kann ich in meinem erlernten Beruf, als Mechatronikerin arbeiten. Ich bin beteiligt an der mechanischen, wie elektrischen Montage der Maschine. Aber auch an der Inbetriebnahme, komme mit der Software und der Programmierung in Berührung und kann an der Optimierung der Maschine mitwirken. Das ist ein sehr vielseitiger Job, bei dem es nicht langweilig wird und man ständig Neues dazu lernt. Dabei kann man sich auf die Erfahrung langjähriger Mitarbeiter stützen und wird offen und herzlich aufgenommen.

Mitarbeiter ruhlamat Roberto Pilz

Roberto Pilz - Ausbildungsleiter

2009 bin ich zu ruhlamat gekommen und konnte meine bis dahin gesammelten Erfahrungen und Kenntnisse zum Thema „technische gewerbliche Ausbildung“ als Lehrausbilder an unserem eigenen Nachwuchs anwenden.

Ich  bin mit Leib und Seele Ausbilder, der mit Unterstützung durch ein tolles Team, hier aktiv, kreativ und fachlich fundiert den Azubis das Handwerkszeug vermitteln darf, welches Sie benötigen um erfolgreich in ihr Berufsleben starten zu können. Ich habe jedes Jahr dieses tolle Erlebnis wenn wieder ein Jahrgang seine Lehre erfolgreich abschließt und ein Großteil von Ihnen bei uns im Unternehmen bleibt, um hier Ihren beruflichen Weg zu gehen. Hier haben Sie die Möglichkeit im erlernten Beruf zu arbeiten und weiterhin mit den neuesten Technologien und Entwicklungen in Kontakt zu kommen, sie zu erlernen, mit ihnen zu wachsen und diese voranzutreiben.

Mitarbeiter ruhlamat Melanie Seckelmann

Melanie Seckelmann - Softwareentwicklerin

Mein Weg zu ruhlamat/ Warum ich gerne bei ruhlamat arbeite:
Nach der Rückkehr in meine Heimat war ich auf der Suche nach einem modernen Unternehmen, welches mir Sicherheit und zugleich Entwicklungsspielraum für meine persönliche und berufliche Entfaltung bot.

In ruhlamat sah ich beides vereint. Seit September 2014 arbeite ich als Steuerungskonstrukteurin und wurde von Beginn an von allen Kollegen offen empfangen, wodurch ich mich schnell in das Unternehmen einarbeitete.

Die Unternehmenskultur bei ruhlamat empfinde ich als sehr angenehm. Trotz der beachtlichen Größe hat ruhlamat eine familiäre Atmosphäre.  Zusätzlich lässt sich bei ruhlamat durch die flexiblen Arbeitszeitmodelle, Beruf und Familie sehr gut mit einander vereinbaren.

Das macht ruhlamat einzigartig:
Als erfahrener Maschinenbauer behauptet sich ruhlamat seit Jahren weltweit auf dem Markt - auch gegen größere Unternehmen.

Mein schönster Moment bei ruhlamat war:
Dies möchte ich ungern an einem Moment festhalten. Für mich gab und gibt es immer wieder schöne Momente – sei es der Umgang der Kollegen untereinander, die erste große Dienstreise nach Mexiko oder das „Wir-Gefühl“ beim Unternehmenslauf und auf den zahlreichen, liebevoll gestalteten Firmenfesten.

Mitarbeiter ruhlamat Matthias Wiese

Matthias Wiese - Industriemechaniker

1973 kam ich als Lehrling im Uhrenwerk Ruhla in die Abteilung "Technische Rationalisierung". Hier wurden bis 1991 Sondermaschinen hergestellt.

Aus der Abteilung "Technische Rationalisierung" gründete sich die ruhlamat GmbH. Seitdem arbeite ich in unserer Firma und habe gemeinsam mit ebenfalls übernommenen und neuen Kollegen so manche Höhen und Tiefen überstanden.
Die Arbeit bei ruhlamat ist kein normaler Job, sondern jeden Tag eine Herausforderung. Neue Konstruktionen, neueste Technik und der Anspruch aus beidem eine Funktionseinheit herzustellen führt zu einem persönlichen Erfolgserlebnis und das ist wichtig.
Die Unternehmenskultur bei ruhlamat empfinde ich als unkompliziert und sie fördert die Kreativität und Mitarbeit von der Konstruktion bis zur Fertigung. Die gute Zusammenarbeit aller Kollegen ist das Rezept für den Erfolg unseres Unternehmens.