ruhlamat im Web

  • ruhlamat - Ihr zuverlässiger
    Maschinenbaupartner

    Hauptniederlassung ruhlamat
  • Ein etabliertes Familien-
    unternehmen in 2. Generation

    Geschäftsführer ruhlamat
  • Maschinen entsprechend
    Ihrer Anforderungen

    Konstruktion ruhlamat
  • Komplette Fertigung
    in einem Haus

    Lohnfertigung ruhlamat
  • Maschinenbau auf
    höchstem Niveau

    Montage ruhlamat
  • Softwarelösungen -
    made by ruhlamat

    Programmierung ruhlamat
  • Montage- und
    Automatisierungssysteme

    Montagesysteme und Automatisierungssysteme ruhlamat
  • Karten- und
    Passsysteme

    Kartensysteme und Passsysteme ruhlamat
  • Originalausrüstungen
    exklusiv für Kunden

    OEM Hersteller ruhlamat
  • Service weltweit
    und jederzeit

    Service ruhlamat

Trainee-Tagebuch

Sebastian Noack am Schaltschrank

Mittlerweile bin ich seit über 9 Monaten bei ruhlamat beschäftigt und es liegt eine recht abwechslungsreiche Zeit hinter mir. Es gab wenig langweilige Phasen... 

Sebastian Noack Trainee Tagebuch Teil 4

Mein Sommerurlaub liegt nun schon wieder einige Wochen hinter mir und der Einstieg nach der freien Zeit fiel mir doch gar nicht so schwer, wie anfangs gedacht. Nach dem verhältnismäßig recht nassen und kalten Juli hatte ich auf einen

Projektvertretung

Obwohl das Ganze recht anspruchsvoll war und mich des Öfteren verzweifeln lies, hat es mir riesen Spaß gemacht…zumindest partiell. ;-) Diese Einbindung ins Tagesgeschäft hat mir gezeigt, dass meine Entscheidung richtig war und dass ich genau diese Tätigkeit machen möchte.

Projektplanung

Nach nunmehr über 2 Monaten im Unternehmen fange ich an und durchblicke die komplizierten Zusammenhänge im Sondermaschinenbau. *freu* Zusätzlich werden mir die vielen verschiedenen Gesichter, mit denen man täglich zu tun hat, auch langsam vertraut.

Trainee Wirtschaftsingenieur Sebastian Noack

Von meinem neuen Arbeitgeber wurde ich gefragt, ob ich Lust hätte eine Art „Trainee-Tagebuch“ zuschreiben. Schock!

Erster Gedanke: Wie macht man sowas? Zweiter Gedanke: Was soll ich denn da schreiben?

Okay, erstmal sammeln, tief durchatmen und einfach losschreiben:

Subscribe to RSS - Trainee-Tagebuch